Wie funktioniert die Ultraschall-Zahnbürste für den Hund?

Die Ultraschall-Zahnbürste ist dein bester Verbündeter, wenn es um die Zahngesundheit deines kleinen Lieblings geht. Denn nur regelmäßiges Zähneputzen bewahrt die Vierbeiner vor Maulgeruch, Zahnstein und diversen Tierarztbesuchen. Allerdings sind die meisten Hunde nicht besonders begeistert, wenn in ihrem Maul herumgeschrubbt wird. Hier schlägt die Stunde der Ultraschall-Zahnbürste! Dank ihrer einzigartigen Funktionsweise bleibt deinem Schatz Kratzen, Schaben und Schrubben an den Zähnen erspart und das Zähneputzen wird so für alle Beteiligten sehr viel angenehmer.
Was genau unterscheidet die Ultraschall-Zahnbürste aber nun von anderen Zahnbürsten?

Die Ultraschall-Zahnbürste für den Hund - so arbeitet sie:

Das Geheimnis der Ultraschall-Zahnbürste von emmi®-pet liegt in ihrem Bürstenkopf. Darin befindet sich ein Piezo-Chip der ca. bis zu 96 Mio. Schwingungen/Minute erzeugt. In Verbindung mit der speziellen Ultraschallzahncreme entsteht dann die außerordentliche Reinigungsleistung der Ultraschall-Zahnbürste. Die in der Zahncreme enthaltenen Mikrobläschen werden durch die Schwingungen im Bürstenkopf zum Implodieren gebracht und entfernen so alles, was sich auf und zwischen den Zähnen deines Hundes befindet: Plaque, und Biofilme jeglicher Art. Dabei muss die Ultraschall-Zahnbürste noch nicht einmal die Zähne deines Hundes berühren. Manuelles Schrubben, Kratzen oder gar Schaben auf den Zähnen bleiben deinem Liebling so erspart. Dabei ist die Ultraschall-Zahnbürste von emmi®-pet komplett geräusch- und vibrationslos. Das trägt dazu bei, dass Hunde diese Form der Zahnpflege am besten akzeptieren und sich regelmäßig die Zähne putzen lassen. So haben Zahnstein & Co. keine Chance!

Wie putze ich meinem Hund die Zähne mit der Ultraschall-Zahnbürste?

Das Putzen mit der Ultraschall-Zahnbürste ist also ganz einfach! Gib etwas von der speziellen Zahncreme in das Maul deines Hundes und halte dann den Bürstenkopf der Ultraschall-Zahnbürste an die Zähne deines Vierbeiners. Dieser wird nichts vom Zähneputzen spüren. Falls du trotzdem wissen möchtest, wie du deinen Hund an das Zähneputzen gewöhnen kannst, dann erfährst du in diesem Blogbeitrag nützliche Tipps und Tricks: 5 tolle Tipps für Deinen Hund – Zähneputzen leichtgemacht

Auch in unserem Newsletter versammeln wir regelmäßig Wissenswertes und allerhand Neuigkeiten zur Zahnpflege bei Hunden. Melde dich also gleich an und bleib auf dem Laufenden.

 

Tierisch
gute News

Abonniere unseren Newsletter und erhalte Top-Angebote.

Unser Newsletter informiert Dich über:

Neue Produkte und tolle Angebote

Rabatte und Treueaktionen

News und Fachinformationen rund um die tierische Zahnpflege

Anmelden & 5€ sichern!
Jetzt anmelden
Jetzt Newsletter abonnieren und exklusive Vorteile nutzen!
Die Newsletter-Abmeldung ist jederzeit möglich!
5€
Newsletter