Zahngesundheit beim Hund: Wie du deinen Vierbeiner fit hältst

Du liebst deinen Hund und möchtest alles tun, um ihm ein gesundes Leben zu ermöglichen. Ein wichtiger Aspekt dabei ist die Zahngesundheit. Denn viele Karies ähnliche Erkrankungen und Zahnsteinbildungen, Ablagerungen und Plaques können nicht nur für deinen Hund schmerzhaft sein, sondern auch Auswirkungen auf seine Gesundheit und die seines gesamten Körpers haben.

Wie du deinem Hund dabei helfen kannst, seine Zähne gesund zu halten, erklären wir dir in unserem heutigen Blogbeitrag.

 

Warum die Zahnpflege beim Hund so wichtig ist

Zahnprobleme beim Hund können zu Schmerzen, Entzündungen und sogar Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen. Außerdem kann es zu einer Verringerung der Lebensqualität bei deinem Hund kommen, da er durch die Schmerzen beim Fressen eingeschränkt ist. Eine regelmäßige Zahnpflege ist daher unerlässlich, um diese Probleme zu vermeiden.

 

So ermöglichst du deinem Hund mit einer Ultraschallzahnbürste die gründliche Zahnpflege 

Eine Möglichkeit, bei deinem Hund gründlich Zahnpflege zu betreiben, ist die Verwendung von Ultraschallzahnbürsten. Sie arbeiten mit hohen Schwingfrequenzen und erzeugen dadurch winzige Luftblasen, die an den Zähnen entlang wandern und Plaque und Zahnstein entfernen. Es gibt spezielle Ultraschall-Zahnbürste für Hunde, die einfach und sicher anzuwenden sind.

Es ist wichtig darauf zu achten, dass die Bürste die richtige Größe für deinen Hund hat. Weiterhin solltest du darauf achten, dass du langsam und sanft arbeitest, um den Hund nicht zu erschrecken. In diesemZusammenhang kannst du auch das Zahnfleisch deines Hundes massieren, um die Durchblutung zu fördern und Entzündungen vorzubeugen.

Unsere emmi®-pet Ultraschallzahnbürste kannst du aber auch als effektive Ergänzung zu anderen Methoden im Bereich der Zahnpflege und Maulhygiene bei deinem Hund ansehen. 

Zusammenfassend lässt sich an dieser Stelle sagen, dass die Zahnpflege beim Hund ein wichtiger Aspekt der Gesundheitsvorsorge ist, um

  • Schmerzen,
  • Entzündungen und
  • gesundheitliche Komplikationen

zu vermeiden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Zähne deines Hundes zu reinigen. Eine sehr effektive Methode ist die Reinigung mit unserer emmi®-pet Ultraschallzahnbürste und der von uns empfohlenen Zahnpasta.

 

Tierisch
gute News

Abonniere unseren Newsletter und erhalte Top-Angebote.

Unser Newsletter informiert Dich über:

Neue Produkte und tolle Angebote

Rabatte und Treueaktionen

News und Fachinformationen rund um die tierische Zahnpflege

Anmelden & 5€ sichern!
Jetzt anmelden
Jetzt Newsletter abonnieren und exklusive Vorteile nutzen!
Die Newsletter-Abmeldung ist jederzeit möglich!
5€
Newsletter