Kleine Wunden und Kratzer richtig versorgen

Kleine Kratzer und Wunden, kennt jeder Hundehalter zur Genüge. Ob durchs Stromern im dichten Gebüsch oder unglücklich gewählten Gassiwege mit abrasiven Untergründen; kleine Verletzungen und Wunden stehen bei Hund und Herrchen an der Tagesordnung.   

 

Aber auch kleinere und harmlos wirkende Verletzungen machen die Erstversorgung notwendig. Wie Sie die kleinen Wunden Ihres Vierbeiners am besten Versorgen und wann der Gang zum Tierarzt erforderlich wird, erläutern wir Ihnen in unserem heutigen Blogbeitrag. 

 

Auch kleine Wunden, die zunächst unauffällig, kleinflächig und harmlos wirken, können sich entzünden. Leichte Blutungen können beispielsweise ein Hinweis darauf sein, dass tiefliegendes Gewebe betroffen und die darüberliegende Hautschicht verletzt ist. Allein dieser Umstand macht die Reinigung, Versorgung und Beobachtung kleinerer Schnitt- und Schürfverletzung erforderlich. 

 

Zur unkomplizierten, dafür aber sehr effektiven Erstversorgung kleinerer Wunden empfehlen wir Ihnen Vetericyn® VF +Plus Hydro-Gel. Die Kombination mit Ultraschalltechnologie fördert die Wundheilung und Eliminierung schädlicher Bakterien und Mikroorganismen. Unser emmi®-pet - Fellpflege Set eignet sich perfekt als Starterset zur Fellpflege, Zahnpflege und zur Behandlung kleiner Wunden. 

Jetzt emmi-pet kaufen

 

Wundheilung fördern mit Vetericyn® VF +Plus Hydro-Gel

Um auch bei kleinen Wunden einer Infektion durch Bakterien und schädlicher Mikroorganismen effektiv vorzubeugen, sollte jede Wunde erstversorgt und der Heilungsprozess regelmäßig kontrolliert werden. Ultraschalltechnologie und Vetericyn® VF +Plus Hydro-Gel fördert die Wundheilung.  

 

Zur Erstversorgung sollten auch kleine Wunden und Schnittverletzungen immer beäugt und im ersten Schritt professionell gereinigt werden. Das Tier sollte dazu ruhig gelagert werden. Mit einem sauberen Tuch oder steriler Gaze sollte die Wunde von Schmutz, Dreck und Blut befreit werden. Danach zeigt sich die eigentliche Größe der Wunde.  

 

Bei blutenden Wunden sollten diese schnellstmöglich gestillt werden und erst danach mit der Wundreinigung begonnen werden. Mit einer Schere oder einem Rasierer sollte die umliegende Region von Fell befreit werden, um Verklebungen zu vermeiden. Nach der Wundreinigung sollte die Wunde auf mögliche Fremdkörper wie beispielsweise Dornen oder Scherben untersucht werden. Fremdkörper können idealerweise mit einer Pinzette entfernt werden. Für gute Sicht sorgt eine Taschenlampe.  

 

Faktenwissen: Moderne Wundversorgung für Tiere

Vetericyn® VF +Plus Hydro-Gel dient der modernen Wundversorgung für Haustiere jeglicher Art. Es ermöglicht die schonende Reinigung und Desinfektion von stark beanspruchten Hautregionen und kleinen Wunden.  

 

Das Geheimnis hinter Vetericyn® VF +Plus Hydro-Gel ist die Gewährleistung einer optimalen Feuchtigkeitsbalance. Verklebungen von Wundmaterial und Wunde lassen sich mit dem Hydro-Gel vermeiden. In Kombination mit Ultraschall wird die Durchblutung gefördert und Entzündungen gehemmt. Der emmi®-pet Care Ultraschallaufsatz wird dazu auf das emmi®-petHandteil aufgesetzt und leicht mit Wasser angefeuchtet. Das Vetericyn® VF +Plus Hydro-Gel wird auf die zu behandelnde Stelle auftragen. Das eingeschaltete Gerät wird auf die vorbereitete Wunde gehalten. Die Anwendung lässt sich beliebig oft wiederholen.  

 

Achtung: Große Wunden, stark blutende oder klaffende Wunden, große Fremdkörper, stark entzündete Wunden sowie ein schlechter Allgemeinzustand Ihres Lieblings; gehören immer in tierärztliche Hand. In diesen Fällen und immer dann, wenn Sie sich unsicher sind – Sie kennen Ihr Tier schließlich am besten – sollten Sie keine Zeit verlieren und Ihren Tierarzt kontaktieren. Bissverletzungen gehören generell in tierärztliche Hand, da das Infektionsrisiko wesentlich höher ist. 

Jetzt emmi-pet kaufen

Tierisch
gute News

Abonniere unseren Newsletter und erhalte Top-Angebote.

Unser Newsletter informiert Dich über:

Neue Produkte und tolle Angebote

Rabatte und Treueaktionen

News und Fachinformationen rund um die tierische Zahnpflege

Anmelden & 5€ sichern!
Jetzt anmelden
Jetzt Newsletter abonnieren und exklusive Vorteile nutzen!
Die Newsletter-Abmeldung ist jederzeit möglich!
5€
Newsletter